Fotobuch-Cover: der perfekte Schutz für Dein Fotobuch

Fotobuch Cover Bindungen
Das perfekte Cover und die Bindung machen aus Deinem Fotobuch mehr als ein herkömmliches Fotoalbum. Erst mit dem richtigen Einband wird es zu einem richtigen Buch. Schließlich sollen Deine schönsten Erinnerungen in Deinem selbstgemachten Fotobuch für immer festgehalten werden und brauchen deshalb den besten Schutz. Das Cover und die Bindung sind besonders wichtig - es ist das Erste, was der Betrachter sieht. Bei fotokasten gibt es viele Möglichkeiten beim Fotobuch-Cover-Gestalten. Es gibt Einbände, die fest oder biegsam sind. Dir stehen außerdem hochwertige und edle Varianten oder auch einfache und günstige Fotobuch Cover zur Verfügung. Die Bindung kann dabei unterschiedlich gestaltet werden: geklebt, geheftet oder mit Spiralen gebunden. Mit dem passenden Umschlag kannst Du Deine wertvollsten Momente einzigartig umhüllen.

Fotobuch-Cover und -Bindungen: welche Möglichkeiten habe ich?

Grundsätzlich hängen die Cover-Arten bei fotokasten mit dem Fotobuchtyp bzw. Bindung zusammen:
Fotobuch Hardcover

Hardcover Fotobuch

Bei diesem festen Bucheinband besteht das Cover aus stabiler Pappe. So werden die Seiten besonders gut geschützt. Das Hardcover Fotobuch hat eine echte Buchbindung, in der der Buchrücken geklebt wird.
Fotobuch Softcover

Softcover Fotobuch

Das Softcover kennt man auch von Taschenbüchern. Es handelt sich dabei um ein weiches und flexibles Cover. Auch bei dem Softcover Fotobuch gibt es eine hochwertige Klebebindung.

Fotobuch mit Spiralbindung

Das Fotobuch mit Spiralbindung hat einen transparenten Schutzumschlag bzw. eine Hülle. So ist das Buch flexibel und die Seiten lassen sich leicht umschlagen.

Fotobuch Fotoheft

Fotoheft mit Drahtbindung

Die Fotobücher mit Drahtheftung bzw. Heftbindung haben ein Softcover und ähneln einer Broschüre oder einem Fotoheft. So sind sie besonders flexibel und leicht.
Echtfotobuch Leporello-Bindung

Fotoalbum / Echtfotobuch

Hier werden die Fotos auf Fotopapier belichtet. Zur optimaler Abdeckung gibt es ein Hardcover mit Leporello- oder auch LayFlat-Bindung als Fotobuch-Einband.
Ruckzuck Softcover Leporello Bindung

Ruck Zuck Fotobuch

Das Ruck Zuck Fotobuch gibt es mit einer flachen Leporello-Bindung. Das Cover ist ein Softcover aus hochwertigem Premium-Fotopapier - wie die Seiten des Echtfotobuchs.
Fotobuch Leinen Cover

Fotobuch Leineneinband

Das Fotobuch Leinen gehört zu unseren Premium Fotobüchern und ist mit einem Einband aus Leinen versehen. Das Hardcover ist hier in verschiedenen Farben erhältlich und sehr hochwertig sowie stabil.
Fotobuch Ledereinband

Fotobuch Ledereinband

Das Premium Fotobuch mit Ledereinband ist mit einem Hardcover ausgestattet. Das hochwertige Leder-Cover wirkt sehr edel und ist besonders stabil. Das Leder-Fotobuch ist als Geschenk sehr beliebt.

Fotobuch-Einband: glänzend oder matt?

Den Fotobuch-Einband gibt es dann wahlweise in matter oder glänzender Ausführung. Die Innenseiten Deines Fotobuchs kannst Du unabhängig von dem Fotobuch-Cover ebenso glänzend oder matt ganz individuell gestalten. So müsstest du bei jedem Fotobuch vier Gestaltungsmöglichkeiten zum Umhüllen haben:
  1. Cover glänzend, Innenseiten glänzend
  2. Cover glänzend, Innenseiten matt
  3. Cover matt,  Innenseiten glänzend
  4. Cover matt,  Innenseiten matt
Aus drucktechnischen Gründen ist es allerdings nicht immer möglich, jeden Einband in jeder Variante anzubieten. Damit es für Dich übersichtlich bleibt, haben wir in der nachfolgenden Tabelle alle Optionen zusammengetragen. Der Aufbau der Übersicht ist ganz einfach: Pro Fotobuchtyp bzw. Bindung wird die Anzahl der verfügbaren Gestaltungsmöglichkeiten (1 bis 4) in Bezug auf die Gestaltung des Covers und der Innenseiten angegeben.
Tabelle der Fotobuch-Cover mit Matt-Glanz-Optionen bei myphotobook

Fotobuch: welches Cover soll ich wählen?

Nun weißt Du, welche Optionen Du hast. Und ja, es sind sehr viele! Das macht die Entscheidung für einen bestimmten Fotobuch-Einband natürlich nicht leichter. Unser Tipp wäre: je wertvoller Deine Bilder sind, desto hochwertiger sollen das Cover und die Bindung sein. Wenn Du also ein Fotobuch als Geschenk für eine liebe Person oder ein Hochzeitsfotobuch mit Cover gestaltest, würde es Sinn machen die Premium-Einbände, wie Leder oder Leinen, zu wählen. Sie halten lange, wirken edel und fühlen sich einfach toll an. Wenn Du dagegen eher nach einem kleinen Gastgeschenk suchst, bieten sich die kleineren und günstigeren Einbände mit einem Papiercover, wie bei dem RuckZuck Fotobuch, an.

Fotobuch-Cover Ideen und Tipps: Mach es einzigartig!

Beim Fotobuch Cover selber gestalten kannst Du kreativ werden. Die Titel Seite ist der erste Eindruck Deines Fotobuchs und deshalb nicht zu vernachlässigen. Gestalte es ganz individuell und passend zu Deinem Thema. Du kannst komplett auf Schriften verzichten oder auch einen Titel vergeben, Autoren und Datum dazu schreiben. Bei einem Urlaubsfotobuch passt zum Beispiel ein Foto von einem Ortsschild ideal auf das Cover. Wichtig dabei ist, dass das Coverbild eine gute Auflösung hat, nicht verpixelt aussieht und repräsentativ für den Inhalt des Fotobuchs ist. Bei großen und detailreichen Fotos kann man ruhig bei dem Text sparen. Du erstellst ein Fotobuch für Deine beste Freundin? Da sind lustige Fotobuch Cover Sprüche eine gute Idee für den witzigen Einstieg. Hier sollte die Schriftart gut ausgewählt und lesbar sein - sie transportiert die Stimmung. 
Mehr Ideen für die Fotobuch Cover Gestaltung kannst Du Dir beim Betrachten der klassischen Bücher zu Hause holen!

Erfahre mehr über die bei fotokasten verfügbaren Bindungen und Formate: